Aktuelles

10.11.2018, 17:21 Uhr
Besuch im politischen Berlin
BPA-Fahrt auf Einladung von Carsten Müller, MdB
Eine zweitägige Reise in das politische Berlin unternahm eine Gruppe aus Helmstedt, Wolfsburg und Wolfenbüttel auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Carsten Müller. Mit dabei: Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes Helmstedt. Sie diskutierten über aktuelle politische Themen und schauten ihm anschließend von der Plenartribüne bei der Parlamentsarbeit im Reichstagsgebäude zu.
Helmstedter im politischen Berlin, wie hier im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages
Berlin-Helmstedt - Zuvor besichtigten die politisch Interessierten die Gedenkstätte Deutscher Widerstand in der Stauffenbergstraße. Der zweite Tag begann ebenfalls im Bundesministerium der Verteidigung mit einem Gespräch über die aktuelle Situation der Bundeswehr und der sicherheitspolitischen Lage Deutschlands. Nach ein paar Zwischenstopps am Gendarmenmarkt, am Breitscheidplatz und am Hackeschen Markt bildete ein Besuch des STASI-Muesums in Lichtenberg den informativen Abschluss. Die Teilnehmer waren sich am Ende einig: Berlin ist eine Reise wert. 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon